Gebet um Heilung und Befreiung

Gebet um Heilung und Befreiung

(P. Rufus Pereira – Jasna Gora)



Wir wollen in die Gegenwart unseres Herrn eintreten. Das Allerheiligste Sakrament ist das sichtbare Zeichen seiner Gegenwart, es ist die Arche des neuen Bundes, das Zeichen, das an erster Stelle steht, dass Jesus unter uns gegenwärtig ist, so wie er selbst sagte: Ich werde bei euch sein, immer, bis zum Ende der Zeit. Ein Zeichen der Liebe Jesu, das uns umgibt, ein Zeichen der Macht Jesu, das uns berührt und heilt.

Und des halb wollen wir uns zuallererst der Gegenwart Jesu bewusst werden, der Liebe und Macht Jesu unter uns. Wenn wir uns jetzt vor dem Allerheiligsten versammelt haben, beten wir gemeinsam um Heilung und Befreiung. Es ist ein Gebet, das Millionen von Menschen um den Erdball herum verändert hat.

Herr Jesus ich bitten Dich, komm jetzt in mein ganzes vergangenes Leben, denn meine Vergangenheit ist Dir genau so gegenwärtig wie meine Zukunft, und Du kannst jede Bürde in meiner Vergangenheit in einen Segen für die Zukunft verwandeln, in meine Zukunft.

Herr Jesus, deshalb bitte ich Dich als erstes, bringe Heilung und Befreiung in die Linie meiner Vorfahren, in meinen Stammbaum.

Herr ich bitte Dich um Heilung und Befreiung, ganz besonders, wenn es unter meinen Ahnen Selbstmord gab und wenn es einen plötzlichen und gewaltsamen Tod gab. Herr, wir wissen um die Auswirkungen, die der Tod in den beiden Weltkriegen heute noch auf die Kinder in Europa hat.

Herr ich bitte auch um Heilung und Befreiung, wenn es unter meinen Vorfahren Abtreibungen gegeben hat.

Herr wir wissen, dass Abtreibung Auswirkungen auf die gegenwärtigen und die zukünftigen Generationen haben können.

Herr, ich bitte um Heilung für meinen Familienstammbaum, falls es da irgendwelche Praktiken von Okkultismus oder Satanismus gegeben hat, oder wenn vielleicht irgendwelche Flüche, oder Zaubersprüche von meinen Ahnen ausgesprochen wurden. Herr wir wissen um die Auswirkungen, die solcher Flüche auf die gegenwärtigen und die zukünftigen Generationen haben.

Herr ich bete für die Millionen von Menschen, die plötzlich gewaltsam sterben, oder gestorben sind und in ihren Gräbern liegen.

Herr, ich bitte nun für diejenigen, die im Geiste gestört gestorben sind.

Ich bete für diejenigen, die als Besessene gestorben sind.

Herr ich bitte Dich mit dem Gebet der Eucharistie: Gewähre ihnen die ewige Ruhe. Herr, ich bitte ganz besonders für diejenigen Vorfahren, an denen ich mich festgeklammert habe.

Herr, ich lasse sie los, in Deine Liebe hinein. Und ich bete, dass sie keinen Halt an mir haben, sich nicht an mir festhalten.

Herr, ich bete jetzt um meine eigene Heilung, vom Augenblick meiner Empfängnis an, ganz besonders wenn ich außerhalb der Ehe gezeugt wurde, oder als Folge einer Vergewaltigung. Ganz besonders bete ich, wenn ich im Augenblick meiner Zeugung Satan geweiht wurde. Oder vielleicht wurde ich gezeugt als Resultat von Alkoholkonsum, von Lust.

Herr ich will Dir danken für das Geschenk meiner Vorfahren. Ich will Dir danken für das Geschenk der Familie, in die ich hineingeboren wurde.

Herr, Durch Deine Empfängnis im Schoße der Mutter Maria heile mich bei meiner Empfängnis.

Maria, Durch Deine Unbefleckte Empfängnis, erbitte mir Heilung im Augenblick, als mein Leben begann. Als Gott mich schuf, aus seiner Liebe heraus, als sein Abbild, ihm ähnlich.

Herr ich bitte Dich auch um Heilung während der neun Monate, als ich im Mutterleib war. Wir wissen, dass jedes Kind im Mutterschoß der Mutter sehr nahe ist, und wir wissen, wie Dinge, die die Mutter berühren, leicht auf das Kind übergehen können. Herr, vielleicht war meine Mutter erfüllt voller Ängste, hatte Angst vor der Geburt eines Kindes, fühlte sich vielleicht einsam oder verlassen von meinem Vater. Vielleicht dachte sie daran, die Schwangerschaft abzubrechen, vielleicht hatte sie sogar versucht, diese Schwangerschaft abzubrechen.

Herr, so wie Du im Schoße seiner Mutter Johannes den Täufer geheilt hast, bringe nun auch Heilung in mein Leben, in dem Augenblicke als ich im Schoße meiner Mutter war.

Herr, ich bete jetzt um Heilung im Augenblicke meiner Geburt. Vielleicht war ich nicht wirklich erwünscht, oder erwartet, als ich geboren wurde.

Vielleicht erwarteten meine Eltern einen kleinen Jungen und ich war ein Mädchen, oder umgekehrt. Vielleicht wurde ich hineingeboren in eine Situation des Streites, der Unruhe in der Familie, vielleicht kam ich Durch einen Kaiserschnitt zur Welt, oder war ein „Frühchen“, vielleicht wurde ich mit der Nabelschnur um meinen Hals herum geboren, oder vielleicht nach einer langen, sehr schwierigen Geburt.

Herr, als Du im Stall von Bethlehem geboren wurdest, fühltest Du die Liebe Deiner Mutter.

Herr als Du von König Herodes verfolgt wurdest, erfuhrst Du den Schutz Josefs, Deines Vaters.

Gib auch mir die Erfahrung, die Du machtest, im Augenblick meiner Geburt und kurz danach. Ich danke Dir Herr für meine Geburt in diese Welt, die ja Deine Schöpfung ist.

Herr ich bitte Dich, heile mich von jedem Umstand meiner Geburt, die Heilung und Befreiung braucht. Heile und befreie mich! Jesus, ich bitten Dich jetzt, heile mich im Augenblick meiner Geburt.

Danke Herr Jesus für das Geschenk meiner Geburt.

Heile mich Herr, ganz besonders, wenn ich in meiner frühen Kindheit die Liebe meiner Mutter vermisste, weil sie gestorben ist, vielleicht bei meiner Geburt, vielleicht als ich noch ein kleines Baby war.

Und deshalb gab es in meinem Leben eine Zeit, als ich eine Mutter so bitter gebraucht hätte, aber sie nicht da war.

Herr, heile mich auch in meiner Beziehung zu meinem Vater.

Vielleicht ist mein Vater gestorben, bevor ich geboren wurde.

Und deshalb vermisste ich diese männliche Stärke, dieses Vertrauen, das nur ein Papa schenken kann.

Herr, vielleicht war mein Vater ja da, aber er war im Krieg als Soldat, weit weg von mir, oder aber er war im Ausland auf Grund seiner Arbeit.

Für mich war er wie ein Fremder, es gab eine Barriere zwischen ihm und mir.

Herr, vielleicht war er da, er war arm, er hatte keine Arbeit und ich schämte mich für meinen Vater.

Vielleicht war er ein Alkoholiker und sehr gewalttätig und ich wuchs auf und hatte Angst vor ihm. Ich wuchs auf und hasste ihn.

Herr, hilf mir, dass ich ihm verzeihen kann, so wie Du mir verziehen hast.

Herr, heile mich, wenn ich das Gefühl hatte, meine Eltern liebten den Bruder, oder die Schwester mehr als mich.

Herr heile mich, wenn ich während dieser Zeit der Kindheit, wo ich so leicht zu beeinflussen war, sexuellem Missbrauch unterworfen war.

Vielleicht von einem Fremden, was eine schreckliche Angst in mich brachte, vielleicht war es ja auch ein naher Verwandter, was mich zu einem Gefühl der Scham und der Verwirrung brachte.

Vielleicht, was ja noch schlimmer war, Durch jemandem, der Autorität über mich hatte, ein Lehrer, ein Arzt, ein Onkel, ein Priester, vielleicht der eigene Vater.

Herr, heile mich von den Folgen dieser schrecklichen Erfahrung in meiner Kindheit. Wenn mich das in zwanghafte Angewohnheiten der Selbstbefriedigung oder homosexueller Gefühle getrieben hat.

Vielleicht hat das sogar Jahre später meine Ehe beeinflusst.

Herr, heile mich während der Jahre meiner Ausbildung, ganz besonders, wenn ich Schwierigkeiten hatte zu lernen, mich schlecht erinnern konnte, Schwierigkeiten hatte, Dinge zu verstehen, und dass ich dadurch das Gefühl hatte zu versagen.

Vielleicht spürte ich, dass ich meinen Eltern nicht Ihren Erwartungen entsprach. Vielleicht haben sie mich immer angespornt, bessere Noten nach Hause zu bringen und ich konnte ihre Erwartungen nicht erfüllen.

Herr vielleicht spürte ich währen dieser Zeit meines Lebens, dass ich keine Freunde hatte und von allen möglichen Ängsten umgeben war.

Herr, ich bringe jetzt all diese Jahre meiner frühen Kindheit, meiner Kindheit und meiner Jugendjahre zu Dir und bitte Dich um Heilung.

Herr, ich bringe Dir meine Jugendjahre, diese so schwierige Zeit im Leben von uns allen und bitte um deine Heilung, ganz besonders im Bereich der Sexualität. Da geschahen Dinge, die mich heute noch mit einem großen Gefühl der Schuld belasten. Diese Zeit, als ich fühlte, dass eine große Barriere zwischen mir und meinen Eltern war, dass sie mich nicht verstanden.

Als ich auf Grund meiner Gefühle falsche Entscheidungen traf, in diesem so wichtigen Augenblick meines Lebens, ganz besonders, was die Wahl meines Studiums angeht und später falsche Entscheidungen traf, was meine Lebensumstände betraf, vielleicht mit der Person, die ich zu meinem Lebenspartner wählte, falsche Entscheidungen im Bezug auf meine Arbeit, meinen Beruf, meine Karriere.

Herr, ich bitte Dich um deine heilende Berührung in allen Situationen und Umständen meiner Jugendjahre. Herr, ich bringe auch alle Jugendlichen aus meiner Familie zu Dir.

Herr, ich denke an alle, die sich meinem Gebet empfohlen haben; ich bitte für sie alle um Heilung und Befreiung.

Herr, ich bitte um Heilung und Befreiung für mich selber, als ich meine Jugendjahre Durchlebte.

Herr, jetzt bitte ich auch um Heilung in meinen jetzigen Lebensjahren als…. (Priester, Ordensmann, Ordensfrau, Ehemann, Ehefrau, oder Alleinstehende(r), oder geschieden, oder getrennt, alt, oder verwitwet……) Herr, ich bitte Dich ganz besonders um Heilung der zerbrochenen Beziehung, als ich litt, weil ich meinen guten Namen verlor, als ich fühlte, wie mein Vertrauen verraten worden war, als die Menschen, auf die ich vertraute, mich im Stich ließen.

Herr, ich bitte ganz besonders für die Zeit, als ich sehr unter den verschiedensten Krankheiten litt, als kein Arzt mich richtig heilen konnte, was ich so ersehnte.

Herr, ich bitte ganz besonders um die Heilung des Verlustes meines guten Namens, das Gefühl der Enttäuschung, das ich auf so viele Art und Weise spürte.

Herr, ich bitte um Heilung in jedem Bereich meiner gegenwärtigen Lebensumstände, wo immer ich mich jetzt befinde.

Dennoch Herr will ich Dir jetzt danken für alle Krankheiten und Bürden und Probleme, die ich in meinem Leben Durchlitt, denn ich weiß, Du allein hältst mein Leben in deiner Hand. Du hast mich erschaffen aus Deiner Liebe heraus und für die Liebe. Und deshalb, Herr, hilf mir, den Menschen zu vergeben, die ich für meine Probleme verantwortlich gemacht habe. Herr hilf mir auch, die Menschen um Vergebung zu bitten, die ich verletzt habe, ganz besonders meine Eltern und meine Kinder, meinen Ehepartner und diejenigen, die mir nahe sind. Ich bitte auch um ihre Heilung und Befreiung. Durch die Fürbitte Mariens, Deiner und meiner Mutter, bitte ich Dich. Amen