Gebetssammlung für Verstorbene (ArmeSeelenGebete)

Das Vater unser für die Verstorbenen

Nachdem die heilige Mechthild von Hackeborn für die Verstorbenen die heilige Kommunion empfangen hatte, erschien ihr der göttliche Heiland und sagte: "Bete für sie ein Vater unser!" Und sie verstand, daß sie beten sollte, wie folgt. Nachdem sie nun dies getan, sah sie eine unzählbare Schar Seelen zum Himmel aufsteigen.


Vater unser im Himmel

Ich bitte Dich, o himmlischer Vater, verzeihe den Armen Seelen im Fegfeuer, daß sie Dich, ihren Herrn und Vater, der Du sie aus lauter Gnade zu Kindern angenommen, zu wenig geehrt und geliebt haben. Zur Tilgung dieser Sünden opfere ich Dir jene Liebe und Ehre auf, die Dein eingeborener Sohn Dir während Seines Erdenlebens allezeit erwiesen und all die Buße und Genugtuung, durch die Er die Schuld der Menschheit gesühnt hat. Amen.


Geheiligt werde Dein Name

Ich bitte Dich inständig, o gütigster Vater, verzeihe den Armen Seelen, daß sie Deinen heiligen Namen nicht immer würdig geehrt, sondern ihn oft leichtfertig ausgesprochen und durch ein sündhaftes Leben sich des christlichen Namens unwürdig gemacht haben. Zur Genugtuung für diese ihre Sünden opfere ich Dir alle Ehre auf, die Dein vielgeliebter Sohn auf Erden durch Sein öffentliches Wirken Deinem Namen erwiesen hat. Amen.


Dein Reich komme

Ich bitte Dich, o gütigster Vater, verzeihe den Armen Seelen, daß sie Dich und Dein Reich, in dem allein wahre Ruhe und ewiger Friede zu finden sind, nicht immer mit Andacht und Eifer gesucht haben. Zur Sühne für ihre Gleichgültigkeit opfere ich Dir das heilige Verlangen Deines Sohnes auf, auch sie in Sein Reich aufzunehmen. Amen.


Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden

Ich bitte Dich, o gütigster Vater, verzeihe den Armen Seelen, daß sie Dir nicht immer gehorcht, sondern oft nach ihrem Eigenwillen gehandelt haben. Für ihren Ungehorsam opfere ich Dir auf die vollkommene Gleichförmigkeit Deines Sohnes mit Deinem heiligsten Willen und Seinen demütigen Gehorsam bis zum Tod am Kreuz. Amen.


Unser tägliches Brot gib uns heute

Ich bitte Dich, o gütigster Vater, verzeihe den Armen Seelen, daß sie das Allerheiligste Sakrament des Altares zu wenig geschätzt, oft gleichgültig oder gar unwürdig empfangen haben. Für diese ihre Sünden opfere ich Dir die große Heiligkeit Deines Sohnes auf und Seine glühende Sehnsucht, uns dieses höchste Gut zu schenken. Amen.


Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern

Ich bitte Dich, o gütigster Vater, verzeihe den Armen Seelen im Fegefeuer alle Schulden, die sie durch ihre Sünden auf sich geladen haben, besonders, daß sie ihre Feinde nicht geliebt und ihnen nicht verzeihen wollten. Für diese Sünden opfere ich Dir das innige Gebet auf, das Dein Sohn am Kreuz für Seine Feinde an Dich gerichtet hat. Amen.


Und führe uns nicht in Versuchung

Ich bitte Dich, o gütigster Vater, verzeihe den Armen Seelen, daß sie oft den vielfältigen Versuchungen des bösen Feindes nachgegeben haben. Für diese ihre Verfehlungen opfere ich Dir den glorreichen Sieg Jesu Christi, Deines Sohnes auf, mit dem Er die Welt durch Sein heiliges Leben, Leiden und Sterben überwunden hat. Amen.


Sondern erlöse uns von dem Bösen

Und von allen Strafen durch die Verdienste Deines lieben Sohnes, und führe sie und uns in das Reich Deiner ewigen Herrlichkeit. Amen.

(Imprimatur: Friburgi Helv., 27.6.1960; L. Waeber, vic. gen.)


Arme Seelen-Rosenkranz

Wenn man diesen Rosenkranz betet, haben die Armen Seelen drei Stunden keine Leiden. Diesen Rosenkranz bittet die allerliebste Gottesmutter an fromme Menschen zu verbreiten.

"O Freunde mein, seht diese Pein, lasst uns nicht länger leiden! Was ihr uns tut, kommt euch zu gut wird alles doppelt vergolten!"

Zuerst macht man das Kreuzzeichen. Dann folgen: 1 x Ehre sei dem Vater, 1 x Vater unser, 3 x Gegrüßet seist du, Maria.

Bei der großen Perle: 1 x Vater unser, 1 x Ehre sei dem Vater

Bei den kleinen Perlen: "Erlöset die Qualen der Armen Seelen."

Am Ende: 1 x Ehre sei dem Vater, 1 x Vater unser


Altes Bittgebet für die Armen Seelen

O Herr Jesus, ich bitte Dich durch Dein kostbares Blut, das Du aus Todesangst im Ölgarten vergossen hast: Erlöse die Seelen Deiner Gläubigen von allen Martern des schmerzlichen Bußfeuers, besonders jene Seelen, die am meisten verlassen sind, und führe sie an den Ort Deiner Herrlichkeit, damit sie Dich loben und preisen in Ewigkeit.

Vater unser ... Gegrüßet seist du Maria ...


O Herr Jesus, ich bitte Dich durch Dein kostbares Blut, das Du bei Deiner grausamen Geißelung vergossen hast: Erlöse die Seelen der Gläubigen, vor allem jene, die ihrer Befreiung am nächsten sind, und führe sie zu Deiner Anschauung, damit sie Dich loben und preisen in Ewigkeit.

Vater unser ... Gegrüßet seist du Maria ...


O Herr Jesus, ich bitte Dich durch Dein kostbares Blut, das Du bei Deiner schmerzlichen Dornenkrönung vergossen hast: Erlöse die Seelen der Christgläubigen aus dem Fegefeuer, besonders jene, die noch lange Jahre zu leiden hätten, und führe sie ein in die selige Gemeinschaft der Auserwählten, damit sie Dich loben und preisen in Ewigkeit.

Vater unser ... Gegrüßet seist du Maria ...


O Herr Jesus, ich bitte Dich durch Dein kostbares Blut, das Du bei Deiner qualvollen Kreuzigung vergossen hast: Erlöse die Seelen der Verstorbenen, vor allem – meinen Vater, meine Mutter, meine Brüder und Schwestern, meine Verwandten und Wohltäter – und führe sie zu den ewigen Freuden, damit sie Dich loben und preisen in Ewigkeit.

Vater unser ... Gegrüßet seist du Maria ...


O Herr Jesus, ich bitte Dich durch Dein kostbares Blut, das aus Deiner heiligen Seite geflossen ist: Erlöse die Armen Seelen aus dem Fegefeuer, vor allem jene, die in ihrem Leben Deiner jungfräulichen Mutter besonders gedient haben, und führe sie in Deine ewige Glorie, damit sie Dich loben und preisen in Ewigkeit. Amen.

Vater unser ... Gegrüßet seist du Maria ...

(Imprimatur: Friburgl Brisgoviae, die Octobris 1901 + Thomas, Archiepps)


Herz Mariä-Rosenkranz für die Armen Seelen

In diesem Rosenkranz wenden wir uns hilfesuchend an Maria, die Fürbitterin der Armen Seelen. Der Rosenkranz besteht nur aus 4 Gesätzchen, also 40 kleine Perlen, zu Ehren und zum Gedächtnis der 40 Stunden, die Jesus in der Vorhölle weilte, um jene Seelen dort zu befreien und in den Himmel zu führen, die vor Seinem Tod und Seiner Auferstehung heiligmäßig aus dem Leben geschieden sind.

Beim Kreuz: 1 x Vater unser, 1 x Gegrüßet seist Du Maria

Bei der großen Perle: "Herr, gib ihnen die ewige Ruhe, und das ewige Licht leuchte ihnen."

Bei den kleinen Perlen: "Süßes Herz Mariä, sei ihre Rettung."

Zum Schluss: Psalm 129

"Zu Dir erheb ich aus den Tiefen mein Rufen, Herr, erhöre mich.
O neige mild Dein Ohr hernieder auf meiner Stimme Flehen, o Herr.
Willst Du zurechnen unsere Sünden, wer wird, o Herr, vor Dir bestehen?
Doch findet man bei Dir Vergebung, fest will ich auf Dein Wort vertrauen.
Fest harren will ich der Verheißung, nur auf den Herrn mein Hoffen bauen.
Vom frühen Morgen bis zum Abend hofft auf den Herrn allein sein Volk.
Beim Herrn allein ist ja Erbarmung, bei Ihm Erlösung überreich.
Er selber wird Sein Volk erlösen von aller seiner Missetat.
Verleihe den Verstorbenen die ewige Ruhe, lass ihnen leuchten, Herr, Dein ewiges Licht."


Arme Seelen Rosenkranz

"Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes."

Das Apostolische Glaubensbekenntnis

1 x Vater unser

3 x Gegrüßet seist Du Maria
... Jesus, der in uns den Glauben vermehre ...
... Jesus, der in uns die Hoffnung stärke ...
... Jesus, der in uns die Liebe entzünde ...

1 x Ehre sei dem Vater


1. "Herr Jesus Christus, durch Deinen blutigen Angstschweiß, den Du für uns arme Sünder am Ölberg erlitten hast, bitten wir Dich: Erbarme Dich der Armen Seelen im Fegefeuer! Schenke ihnen himmlischen Trost und erlöse sie aus ihrer Angst und Pein."

Bei den großen Perlen: 1 x Vater unser

Bei den kleinen Perlen: 10 x Gegrüßet seist Du Maria
... Jesus, der für uns Blut geschwitzt hat ...

Am Ende des Gesätzes: "Herr, gib ihnen die ewige Ruhe – und das ewige Licht leuchte ihnen."


2. "Herr Jesus Christus, durch Deine grausame Geißelung, die Du für uns arme Sünder erduldet hast, bitten wir Dich: Erbarme Dich der Armen Seelen im Fegefeuer! Wende ab von ihnen die Geißel Deiner Strafe und nimm sie auf in Deinen ewigen Frieden."

Bei den großen Perlen: 1 x Vater unser

Bei den kleinen Perlen: 10 x Gegrüßet seist Du Maria
... Jesus, der für uns gegeißelt worden ist ...

Am Ende des Gesätzes: "Herr, gib ihnen die ewige Ruhe – und das ewige Licht leuchte ihnen."


3. "Herr Jesus Christus, durch Deine schmerzliche Dornenkrönung, die Du für uns arme Sünder so demütig ertragen hast, bitten wir Dich: Erbarme Dich der Armen Seelen im Fegefeuer und schenke ihnen die Krone der ewigen Herrlichkeit!"

Bei den großen Perlen: 1 x Vater unser

Bei den kleinen Perlen: 10 x Gegrüßet seist Du Maria
... Jesus, der für uns mit Dornen gekrönt worden ist ...

Am Ende des Gesätzes: "Herr, gib ihnen die ewige Ruhe – und das ewige Licht leuchte ihnen."


4. "Herr Jesus Christus, durch Deine schwere Kreuztragung, die Du für uns arme Sünder in unendlicher Liebe auf Dich genommen hast, bitten wir Dich: Erbarme Dich der Armen Seelen im Fegefeuer, nimm ihnen die schwere Last des Leidens ab und führe sie ein in die ewigen Freuden!"

Bei den großen Perlen: 1 x Vater unser

Bei den kleinen Perlen: 10 x Gegrüßet seist Du Maria
... Jesus, der für uns das schwere Kreuz getragen hat ...

Am Ende des Gesätzes: "Herr, gib ihnen die ewige Ruhe – und das ewige Licht leuchte ihnen."


5. "Herr Jesus Christus, durch Deine qualvolle Kreuzigung, die Du für uns arme Sünder erlitten hast, bitten wir Dich: Erbarme Dich der Armen Seelen im Fegefeuer, wende ihnen Dein heiliges Angesicht zu und lass sie heute noch bei Dir im Paradiese sein!"

Bei den großen Perlen: 1 x Vater unser

Bei den kleinen Perlen: 10 x Gegrüßet seist Du Maria
... Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist ...

Am Ende des Gesätzes: "Herr, gib ihnen die ewige Ruhe – und das ewige Licht leuchte ihnen."


Nach dem 5. Rosenkranzgesetzchen:

"Herr Jesus Christus, durch Deine heiligen Wunden und Dein kostbares Blut bitten wir Dich: Erbarme Dich der Armen Seelen im Fegefeuer, besonders unserer Eltern, Verwandten, Seelsorger und Wohltäter! Befreie sie aus ihrer Pein und lass sie Deiner Erlösung vollkommen teilhaftig werden. Amen."


Litanei für die Verstorbenen

Herr, erbarme Dich ihrer
Christus, erbarme Dich ihrer
Herr, erbarme Dich ihrer

Christus, höre uns – Christus erhöre uns
Gott Vater vom Himmel – erbarme Dich ihrer Gott Sohn, Erlöser der Welt
Gott Heiliger Geist
Heilige Dreifaltigkeit, ein einiger Gott

Heilige Maria – bitte für sie Heilige Mutter Gottes
Heilige Jungfrau aller Jungfrauen Mutter der göttlichen Gnade Mutter der Barmherzigkeit Du Pforte des Himmels Du Trösterin der Betrübten

Heiliger Erzengel Michael
Alle heiligen Engel und Erzengel – bittet für sie
Heiliger Johannes der Täufer – bitte für sie
Alle heiligen Patriarchen und Propheten – bittet für sie
Heiliger Josef – bitte für sie

Alle heiligen Apostel und Evangelisten
Alle heiligen Jünger des Herrn
Alle heiligen Unschuldigen Kinder
Alle heiligen Märtyrer
Alle heiligen Bischöfe und Bekenner
Alle heiligen Kirchenlehrer
Alle heiligen Priester
Alle heiligen Mönche und Einsiedler
Alle heiligen Jungfrauen und Witwen
Alle Heiligen Gottes

Sei ihnen gnädig – verschone sie, o Herr Sei ihnen gnädig – erlöse sie, o Herr

Von allem Übel – erlöse sie, o Herr
Von der Strenge Deiner Gerechtigkeit
Von ihrer tiefen Traurigkeit
Von der schmerzlichen Sehnsucht
Von allen Strafen

Durch Deine heilige Menschwerdung
Durch Deine gnadenreiche Geburt
Durch Deine Taufe und Dein heiliges Fasten
Durch Deine tiefe Demut
Durch Deinen vollkommenen Gehorsam
Durch Deine freiwillige Armut
Durch Deine Geduld und Sanftmut
Durch Deine unendliche Liebe
Durch Deine bitteren Leiden
Durch Deine Todesangst am Ölberg
Durch Deine grausame Geißelung
Durch Deine schmachvolle Dornenkrönung
Durch Deine schimpfliche Verspottung
Durch Deine ungerechte Verurteilung
Durch Deinen schmerzlichen Kreuzweg
Durch Deine entsetzliche Kreuzigung
Durch Deine qualvolle Verlassenheit
Durch Deinen bitteren Tod
Durch Deine heiligen Wunden
Durch Dein durchbohrtes Herz
Durch Deine glorreiche Auferstehung
Durch Deine wunderbare Himmelfahrt
Durch die Sendung des Heiligen Geistes
Durch die Verdienste und Fürbitte
Deiner heiligen Mutter und aller Heiligen

Wir armen Sünder – wir bitten Dich, erhöre uns

Dass Du Dich aller verstorbenen Christgläubigen gnädig erbarmen wollest
Dass Du ihnen Anteil an allen guten Werken der Christenheit schenken wollest
Dass Du allezeit unser Gebet für sie erhören wollest
Dass Du sie durch Deine heiligen Engel trösten wollest
Dass Du sie durch den heiligen Erzengel Michael zum ewigen Licht führen wollest
Dass Du die Seelen, deren Leiden wir mitverschuldet haben, erlösen wollest
Dass Du Dich besonders jener Armen Seelen, deren niemand mehr auf Erden gedenkt, erbarmen wollest
Dass Du allen Gläubigen eine barmherzige Liebe zu ihnen geben wollest
Dass Du unsere Eltern, Verwandten und Freunde aus dem Orte der Läuterung befreien wollest
Dass Du unsere verstorbenen Seelsorger und Vorgesetzten in das ewige Licht führen wollest
Dass Du im Himmel unseren verstorbenen Lehrern und Erziehern ihre Mühen vergelten wollest
Dass Du unsere verstorbenen Wohltäter mit Deiner Herrlichkeit belohnen wollest
Dass Du allen verstorbenen Gläubigen die ewige Ruhe schenken wollest

Du König der Herrlichkeit Jesus, Du Sohn Gottes

Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt – erbarme dich ihrer, o Herr!
Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt – erlöse sie, o Herr!
Lamm Gottes, Du nimmst hinweg die Sünden der Welt – gib ihnen den ewigen Frieden!

Aus dem Orte der Reinigung – Erlöse o Herr ihre Seelen.

Lasset uns beten: Herr über Leben und Tod, erzeige Deinen Dienern und Dienerinnen, die an Dich geglaubt und auf Dich gehofft haben, Deine unendliche Barmherzigkeit.

Schenke ihnen Nachlass aller Schuld und Strafen und erlöse ihre Seelen aus dem Ort der Reinigung. Durch Christus, unsern Herrn. Amen.

(Imprimatur: Regensburg 18.12.1965)