Litanei zum heiligen Antonius von Padua

Litanei zum heiligen Antonius von Padua

Aus Kathpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Litanei zum heiligen Antonius von Padua ist ein Wechselgebet zwischen einem Vorbeter und dem Volke, um die Fürsprache des heiligen Antonius von Padua zu erlangen.
Herr, erbarme dich unser - Christus, erbarme dich unser
Herr, erbarme dich unser, Christus, höre uns - Christus, erhöre uns
Gott Vater vom Himmel - Erbarme dich unser
Gott Soh, Erlöser der Welt
Gott Heiliger Geist
Heiligste Dreifaltigkeit, ein einiger Gott
Heilige Maria - bitte für uns
Heiliger Antonius von Padua
Du treuer Diener des Allerhöchsten
Du Zierde deines Ordens
Du Säule der Kirche
Du Mann nach dem Herzen Gottes
Du Lilie unversehrter Reinheit
Du Liebhaber der Armut
Du Muster der Demut
Du Vorbild des Gehorsams
Du Spiegel der Geduld
Du Lehrer der Jugend
Du apostolischer Prediger
Du Besieger der Ungläubigen
Du Schrecken der bösen Geister
Du Tröster der Betrübten
Du Bote des Friedes
Du Erwecker der Toten
Du Helfer der Notleidenden
Du Erlöser der Gefangenen
Du Wiederbringer verlorener Dinge
Du mächtiger Fürbitter
Du großer Wundertäter
Du unser liebevoller Schutzpatron
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - verschone uns, o Herr
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - erhöre uns, o Herr
Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt - erbarme dich unser
Bitte für uns, o heiliger Antonius - dass wir würdig werden der Verheißungen Christi
Lasset uns beten: Wir bitten dich, o Herr, lasse uns durch die Verdienste und Fürbitte des heiligen Antonius, deines glorreichen Bekenners, in allen Anliegen und Nöten Trost und Hilfe zuteil werden. Verleihe uns, dass wir mit deiner Gnade seine heiligen Tugenden erlangen und dereinst mit ihm und all deinen Heiligen in der ewigen Herrlickeit vereint werden. Amen.